FÜHRUNGSVERSTÄNDNIS - Mit Kompetenz zum Konsens

Das richtige Führungsverständnis ist die Basis eines authentischen und vertrauensvollen Führungsstils. Der Prozess beginnt mit einer Analyse der Ausgangssituation unter Einbeziehung aller Beteiligten − von der Unternehmensleitung bis zum Praktikanten oder zur Aushilfe. Gemeinsam werden Visionen entwickelt und realitätsbezogen umgesetzt, zur Zufriedenheit aller Beteiligten und für den Unternehmenserfolg. Konsequent, glaubwürdig und nachhaltig.


Strategie

  • Entwicklung eines gemeinsamen, hierarchieübergreifenden Grundverständnisses von Führung
  • Initiierung des Prozesses, Kommunikation der Inhalte/Vorgehensweisen und Etablierung von Nachhaltigkeit


Selbstverständnis als Führungskraft

  • Entwicklung und Reflexion des eigenen Führungsverständnisses und des gelebten Führungsstils
  • Analyse der Auswirkungen des Führungsverhaltens auf Akzeptanz und Interaktion: unter den Führungskräften, im Umgang mit den Mitarbeitern und dem eigenen Mitarbeiterteam


Mitarbeiterführung

  • Kenntnis und adäquate Anwendung von Führungsinstrumenten
  • Förderung von Stärken und Potenzialen der Mitarbeiter
  • Ableitung von Handlungsmöglichkeiten als Führungskraft aus der Beobachtung von Wirkmechanismen, Prozessen und Dynamiken in Teams


siehe Unternehmenskunden

 
UNTERNEHMENSKULTUR_211x318.jpg
  • VERÖFFENTLICHUNGEN
  • KLIENTENFEEDBACK
  • RÜCKRUF
  • ENGLISCH
  • Coaching Mönchengladbach bei facebook Romy Winter auf Google+ Coaching Romy Winter twittert Romy Winter bei Xing Coaching Mönchengladbach - Romy Winter bei LinkedIn